Schmerzfrei – ohne Operation & Medikamente

Ich beseitige nicht nur Ihre Schmerzen an sich, sondern vielmehr deren Ursache

Auf den folgenden Seiten erhalten sie alle Informationen zu der von mir angewandten und bewährten Behandlungsmethode. Mir ist wichtig, die Logik der Schmerztherapie von Liebscher & Bracht verständlich vermitteln zu können. Lassen Sie uns etwas wegkommen von immer mehr Technik, Medikamenten und Operationen, die allzu oft nur zur Chronifizierung von Beschwerden führen und keine ursächliche Heilung bringen. Das Potenzial, mit eigenen Kräften wieder zu genesen, ist viel höher als wir gemeinhin annehmen. Dies erfordert jedoch eigenen Einsatz, Eigeninitiative und die Bereitschaft etwas zu verändern.

› Erfahren Sie mehr über die LNB Schmerztherapie

Das neue Schmerzverständnis – wegweisend in der Schmerztherapie

Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie wurde als Akut-Therapie entwickelt. Über 90% der häufigsten Schmerzzustände am Bewegungsapparat, können durch die Stimulierung besonderer Osteopressur-Punkte und gezielte Engpassdehnungen schnell und ohne Nebenwirkungen behoben werden.

Mehr Informationen über Osteopressur

Alberto Ferrer

Brazilian Jiu Jitsu Europameister

Seit einem Jahr leide ich bei Wettkämpfen und den Trainings, vermehrt unter Rücken und Gesäss-Schmerzen. Ich versuchte es mit diversen Therapien (Massage, Physiotherapie). Doch die Schmerzen konnten langfristig nicht beseitigt werden.
Als ich bei Rolf Bürgler in der Schmerzbehandlung war, änderte sich das zum positiven.

Andreas Ulrich

Spitzenschwinger

Bei einem Schwingfest habe ich mir eine Verletzung am Ringfinger zugezogen, die Ärzte und Therapeuten rechneten mit einer längeren Wettkampfpause. Nach 2-3 Schmerzbehandlungen von Rolf Bürgler konnte ich früher als erwartet wieder auf den Schwingplatz zurückkehren. Diese Schmerztherapie kann ich jedem Sportler weiter empfehlen.

Philipp Laimbacher

Spitzenschwinger

Ich bin sehr dankbar, dass ich diese Erfahrung bei Rolf Bürgler machen durfte. Er hat mir wirklich aufgezeigt was alles möglich ist und zwar ohne Medikamente etc. Auch moralisch hat er mich wieder aufgebaut und mir Zuversicht gemacht! Ich kann also so eine Schmerztherapie nur weiter empfehlen! Auch ich werde dran bleiben, da ich weiterhin schmerzfrei trainieren will.