Wie läuft eine optimale Behandlung nach Liebscher & Bracht ab?

Schmerzen können nur ursächlich ,,behandelt,, werden, wenn man auf die Sprache des Körpers hört und auch versteht

Die erste Behandlung ist wegweisend da sie zeigt, ob Sie auf die Therapie ansprechen und erfolgreich behandelt werden können, ohne OP oder Medikamente. Durchschnittlich umfasst eine abgeschlossene Therapie 3-6 Sitzungen. Der Behandlungsablauf der Schmerztherapie erfolgt in 3 Schritte. Im unteren Abschnitt erfahren sie mehr über die einzelnen Behandlungselemente.

Schritt 1:

Am Anfang einer jeden Sitzung steht eine sorgfältige Anamnese. Hier nimmt sich der Therapeut ausführlich Zeit für Sie, um Ihren aktuellen Schmerzzustand zu dokumentieren. Dabei werden unter anderem folgende Fragen geklärt werden:

Wo genau haben Sie Schmerzen? Wie lange haben sie diese schon? Welche Behandlungen haben Sie bereits ausprobiert oder nehmen Sie derzeit in Anspruch?

Schritt 2:

Bei der Osteopressur werden die angesprochenen Schmerzpressurpunkte am Knochen gedrückt, um die Spannung der Muskeln und Faszien zu normalisieren und Ihre Schmerzen zu löschen.

Ihr festgefahrener Schmerzzustand wird durch die Osteopressur gelöst, das muskulär-fasziale Gleichgewicht wiederhergestellt und Ihr Schmerz innert kurzer Zeit stark reduziert oder sogar völlig beseitigt. Das ist abhängig vom jeweiligen Schmerzproblem.

Schritt 3:

Um die durch die Osteopressur erreichte Schmerzfreiheit langfristig aufrechtzuerhalten, ist eine regelmäßige Anwendung der Engpassdehnungen und der Faszien-Rollmassage nach Liebscher & Bracht notwendig.

Von Ihrem Therapeuten erhalten sie alle nötigen Informationen dazu.

Zusatz:

Damit Sie bei Ihrer Schmerztherapie optimal unterstützt werden und auch langfristig schmerzfrei bleiben, empfehlen wir Ihnen, unser speziell für die Therapie entwickeltes Faszien-Rollmassage-Set mit der Übungsschlaufe und der DVD, die alle 27 Engpassdehnübungen enthält, zu verwenden.

Besonders wichtig und zu empfehlen sind unsere Premium Nahrungsergänzungsmittel vom Schweizer Familienunternehmen WOO®  aus dem Wallis, die Ihren Körper mit allen notwendigen Nährstoffen versorgen, die Sie während Ihrer Schmerztherapie brauchen.

Wie können Sie dauerhaft schmerzfrei bleiben?

Um dauerhaft schmerzfrei bleiben zu können, ist es natürlich wichtig, die einseitigen Bewegungsmuster – durch die die Schmerzen entstanden sind – konsequent zu ändern. Viele haben in ihrem Alltag jedoch nicht die Gelegenheit dazu, weil sie in ihrem Beruf nun mal entweder hauptsächlich sitzen oder stehen müssen.

Deshalb haben Liebscher & Bracht die sogenannten Engpassdehnübungen entwickelt: Durch die regelmäßige und optimale Durchführung dieser einfachen Übungen, die jeder in seinen Alltag einbauen kann, kann eine dauerhafte Schmerzfreiheit erreicht werden.